Aktuelles

Schöner schlichten

Logo Schieds- und Schlichterordnung 2020

27.02.2020 – Mit der Schlichtungs- und Schiedsordnung für Baustreitigkeiten schuf die ARGE Baurecht bereits 2004 eine praxisorientierte Grundlage für außergerichtliche Einigungen. Nun liegt ein neuer Entwurf vor, ausführlicher, ausgefeilter und mit gänzlich neuen Aspekten. „Die außergerichtliche Streitbeilegung wird dadurch neue Impulse erhalten“, sagt Dr. Birgit Franz, die gemeinsam mit Dr. Petra Sterner, Dr. Ulrich Böttger und Christian Meier ¬den rund zwei Jahre währenden Überarbeitungsprozess der neuen SOBau gestaltete. Wir sprachen mit dem „Team SOBau“ des Geschäftsführenden Ausschusses (GfA) der ARGE Baurecht über die Besonderheiten der SOBau 2020 und den Weg dahin. » mehr

Aktuelles

Das Beste für Mandat und Mandant herausholen

Sprecherin vor Publikum

27.02.2020 – Schauspiel-Coach Tobias Schulze leitet gemeinsam mit Prof. Michael Keller das Seminar „Schauspiel Baurechtsanwalt“, das am 5. und 6. Juni an der renommierten Ernst-Busch-Schauspielschule in Berlin stattfindet. „Bei uns lernen Sie Dinge, die Sie an keiner Uni und in keiner Kanzlei vermittelt bekommen“, sagt Schulze selbstbewusst. Im Seminar vermitteln die beiden Dozenten Sichtweisen und Techniken, um auch in kritischen Situationen, wenn etwa alle Fakten für die Gegenseite sprechen, souverän zu bleiben und das Beste für Mandat und Mandant herauszuholen. » mehr

Aktuelles

ARGE Baurecht-Mitglieder dominieren WiWo-Ranking

ARGE Baurecht-Mitglieder im Ranking

27.02.2020 – Die Wirtschaftswoche veröffentlichte kürzlich ein Ranking mit 43 baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten aus 30 Kanzleien, die in der Branche das höchste Renommee genießen. Es dürfte nicht überraschen, dass rund drei Viertel der Genannten Mitglieder der ARGE Baurecht sind. Erfreulich ist auch, dass beinahe alle gelisteten Rechtanwältinnen und Rechtsanwälte bereits mindestens einmal, nicht selten auch mehrfach, einen Vortrag bei einer unserer ARGE Baurechtstagungen gehalten haben. Wir zeigen Ihnen, wer es auf die Liste geschafft hat und wie das Ranking zustande gekommen ist. » mehr

Aktuelles

Die neue SOBau 2020 – Gestalten Sie mit!

Baustelle Frankfurt Europaviertel

18.02.2020 – Seit wir 2004 die Schlichtungs- und Schiedsordnung für Baustreitigkeiten (SOBau) erstmals aufgelegt haben, ist im Baurecht viel passiert. Wir haben uns Zeit genommen, um nun eine aktuelle und zukunftsorientierte SOBau zu präsentieren. Bevor wir den vorliegenden Entwurf weiterbearbeiten, würden wir unsere Mitglieder gerne um ihre Meinung dazu bitten. Sie können so die neue SOBau aktiv mitgestalten! » mehr

Aktuelles

HOAI vs. Unionsrecht – auf den Wohnort kommt es an!

Der Planer beugt sich über seine Zeichnungen

28.01.2020 – Bei der letzten Herbsttagung der ARGE Baurecht referierte Rechtsanwalt Prof. Dr. Heiko Fuchs zum Wegfall der Mindest- und Höchstsätze der HOAI aufgrund der EuGH-Entscheidung vom 4. Juli 2019 (Az.: Rs.-C-377/17). Im Zuge dessen stellt der Kollege dar, dass die Antwort auf die Frage „Ist der Preisrahmen bereits jetzt oder erst nach Änderung bzw. Aufhebung der HOAI unanwendbar?“ derzeit davon abhängt, wo der Fragesteller wohnt. Denn die Rechtsprechung der Oberlandesgerichte ist hierzu bundesweit uneinheitlich. Welche OLG-Urteile aktuell pro und contra Preisrahmen sprechen und wann eine höchstrichterliche Entscheidung dazu zu erwarten ist, erfahren Sie hier. » mehr

Aktuelles

Schauspiel Baurechtsanwalt 2020 – exklusiv für Mitglieder

Referentin hält einen Vortrag

28.01.2020 – Vor Gericht geht es um Fakten und Beweise, für Schauspiel ist hier kein Platz – so jedenfalls die landläufige Meinung. „Zu kurz gesprungen“, sagt Schauspieler und Coach Tobias Schulze entschieden. „Schauspiel bedeutet, eine Rolle innerhalb einer Geschichte möglichst genau zu erarbeiten, sie lebendig werden zu lassen, was auch abseits der Bühne sehr sinnvoll sein kann.“ Schulze zufolge geht es darum, eine „Berufs-Persönlichkeit“ zu entwickeln und diese in allen Facetten auszufüllen, um etwa in Spannungs- oder Drucksituationen selbstbestimmt reagieren zu können. Dies und mehr lehrt Schulze gemeinsam mit Prof. Michael Keller, Dozent an der Hochschule für Schauspiel Ernst Busch in Berlin, im Seminar „Schauspiel-Baurechtsanwalt“, das am 5. und 6. Juni in Berlin stattfindet – exklusiv für Mitglieder der ARGE Baurecht. Was es damit auf sich hat und wie Sie auf die Interessentenliste gelangen, erfahren Sie hier. » mehr

Aktuelles

Künstliche Intelligenz in der Bauwirtschaft

27.11.2019 – Die Bauwirtschaft ist bekanntermaßen eine traditionelle Branche. Entsprechend schwer tut sie sich mit der Digitalisierung. Studien zufolge setzen bisher nur rund fünf Prozent der Bauunternehmen auf digitale Planungsmethoden wie etwa Building Information Modeling (BIM). Eine neue Plattform will dies nun ändern: Smart Design and Construction, kurz SDaC, ist eine intelligente Datenplattform, die das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zusammen mit 40 Partnern aus der Bauwirtschaft umsetzen wird. Ziel ist es, Planungs- und Produktionsprozesse der Bauwirtschaft durch Künstliche Intelligenz (KI) zu optimieren. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert das Projekt ab 2020 mit 6,4 Millionen Euro über drei Jahre. » mehr

Aktuelles

Wenn’s mal wieder länger dauert…

26.11.2019 – Bauen dauert meist länger, als man denkt. Allheilmittel dagegen gibt es leider nicht. Mit den richtigen Partnern und einer guten Planung lässt sich das Risiko für Bauzeitverzögerungen jedoch minimieren. Und wenn es doch länger dauert, besteht Anspruch auf Schadenersatz. Dies und mehr lesen private Bauherren in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift bauen, die bundesweit rund 400.000 Leserinnen und Leser erreicht. Die Handreichung stammt aus der Feder von Rechtsanwältin Gina Kühne, die das Thema anhand eines konkreten Falls besonders praxisnah ausführt. » mehr

Aktuelles

1,2 Millionen Kontakte für die ARGE Baurecht

Zeitschrift auf einem Tisch

30.10.2019 – Ist Deutschland eine Lachnummer, Frau Franz? Diese provokative Frage stellte FOCUS Business an Rechtsanwältin Dr. Birgit Franz und spielte damit auf die hierzulande reihenweise scheiternden Großprojekte an. „Der Handwerker sagt: Das war ich nicht“, lautet wiederrum die Überschrift eines Interviews mit Rechtsanwalt Dr. Peter Sohn. Der sechs Seiten starke Beitrag ist gerade im Capital Sonderheft Immobilien erschienen. Allein mit diesen Veröffentlichungen in den beiden auflagenstarken Medien gelangt die „Marke“ ARGE Baurecht potenziell in die Köpfe von rund 1,2 Millionen Menschen. Übrigens, warum der Handwerker sich herauszureden versucht und wie die Antwort von Frau Dr. Franz lautet, erfahren Sie hier. » mehr

Aktuelles

Premiere: BIM macht Bauherren-Träume wahr

Spatenstich in der Nähe von Leipzig

30.10.2019 – „Wohnen am Lerchenberg“ ist deutschlandweit die erste Einfamilienhaus-Siedlung, die vollständig mit der Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) umgesetzt wird. Von der Planung über den Vertrieb bis hin zur Umsetzung auf der Baustelle läuft alles digital ab. So entstehen in Borna, südlich von Leipzig, 130 Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und Bungalows. Jedes davon individuell konfiguriert. Bauherren können ihr persönliches Traumhaus über einen eigens entwickelten Wohnhaus-Konfigurator bis ins letzte Detail selbst planen. „Das ist nur mit BIM möglich,“ sagt Projektleiter Sylvio Weise. » mehr