Tagung

48. Baurechtstagung: Netzwerken in Dresden

Frauenkirche, Zwinger, Semper Oper – es gibt viele gute Gründe für einen Besuch in Dresden. Im November kommt ein weiterer hinzu: Am 18. und 19. November findet dort die 48. Tagung der ARGE Baurecht statt.

Das Fachprogramm umfasst hochaktuelle Themen wie das neue Bauvertragsrecht und das Building Information Modeling, kurz BIM, und zwar aus technischer und rechtlicher Sicht. Beide Aspekte werden die nahe Zukunft unserer Arbeit nachhaltig beeinflussen. Weitere Programmpunkte sind eher klassisch geprägt, etwa die Baukostenüberschreitung oder die Rechtsprechungsübersicht, vorgestellt durch den Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof Dr. Eick.

Dem fundierten Fachprogramm haben wir in der Grundlagenveranstaltung ein enorm wichtiges Thema vorangestellt, das sicherlich wieder viele junge und erfahrene Baurechtler interessieren wird: Sicherheitsleistungen bei Bauvertragsbürgschaften.

In einer Stadt wie Dresden darf natürlich ein attraktives Begleitprogramm nicht fehlen. Highlight ist hier der Freitagabend im Großen Ballsaal des legendären Parkhotels Dresden.