Die ARGE Baurecht ist der größte Berufsverband von baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten in Deutschland und Europa. Wir fördern die berufspolitischen und wirtschaftlichen Interessen unserer rund 2.800 Mitglieder. Von deren spezifischen Leistungen profitieren Investoren, öffentliche Auftraggeber, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure, private Bauherren und andere Interessengruppen.

Stellenanzeige

WMRC Rechtsanwälte suchen Rechtsanwalt (m/w/d) im Bereich des Vergaberechts

17.12.2018 – WMRC ist eine Kanzlei in Berlin-Mitte mit fünf Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Wir beraten die öffentliche Hand und Unternehmen in unterschiedlichen Märkten (u. a. Eisenbahn, Entwicklungs-zusammenarbeit, Windenergie, Immobilien, Infrastruktur, Netze, Nachhaltigkeit, Entsorgung, Rettungsdienst und Stadtplanung). Unsere Beratung basiert auf Kompetenz und Spezialisierung sowie vertrauensvoller und vielfach langjähriger Zusammenarbeit mit unseren Mandanten. WMRC Rechtsanwälte Wichert und Partner mbB | Chausseestraße 5 | 10115 Berlin Tel.: +49 (0) 30 28 88 48 3 -0 | Fax: +49 (0) 30 2 888 483 -10 www.wmrc.de » mehr

Stellenanzeige

Rechtsanwalt (m/w/d) für Praxisgruppe Privates Baurecht / Immobilienrecht gesucht

10.12.2018 – Herzlich willkommen bei Kapellmann: Wir sind eine im Bau- und Immobilienrecht hoch spezialisierte und führende mittelständische Kanzlei mit derzeit rund 130 Anwältinnen und Anwälten, die auch im Wirtschaftsrecht Außergewöhnliches leistet. Neben spannenden und herausfordernden Mandaten interessieren uns spannende und herausfordernde Kolleginnen und Kollegen, denen ihr Beruf zwar viel, aber nicht alles im Leben bedeutet. Denen eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit ebenso wichtig ist wie ein inspirierendes, kollegiales Miteinander. Denen wissenschaftliches Arbeiten so viel Spaß macht wie der direkte Kontakt zum Mandanten. » mehr

Tagung

Tagen im Dreivierteltakt – Bericht zur 52. Baurechtstagung in Wien

30.11.2018 – Zur Herbsttagung lud die ARGE Baurecht erstmalig ins benachbarte Ausland. Deutlich mehr als 200 Tagungsteilnehmer folgten der Einladung, in der österreichischen Hauptstadt baurechtlichen Themen zu lauschen, Ansichten auszutauschen und neue, aber auch alte Bekannte wiederzutreffen. Auch außerhalb des Fachprogramms konnten sie Einblicke in das facettenreiche Angebot Wiens in kulinarischer, kultureller und architektonischer Hinsicht gewinnen. Rechtsanwältin Kathrin Heerdt fasst in ihrem Tagungsbericht das Geschehen der beiden Tage zusammen. » mehr

Aktuelles

LegalTech-Anwendung ist bald testfähig

29.11.2018 – Unsere inhaltliche Kooperation mit Wolters Kluwer geht in die nächste Runde. Die LegalTech-Anwendung, die den Arbeitsalltag von Baurechtlern revolutionieren soll, steht nun kurz vor dem ersten Test. Chef-Entwickler Johannes Klostermann gewährt dazu in einem kurzen Video spannende Einblicke in die aktuelle Entwicklung und erklärt die angewandte Methodik des Design-Sprints. Mitglieder der ARGE Baurecht erhalten exklusiven Zugang zu dem sogenannten Alphatest, der zu Beginn des neuen Jahres starten wird. Übrigens: Sobald das Produkt marktreif ist, profitieren Mitglieder von besonderen Konditionen. » mehr

Tagung

Bilder der 52. Baurechtstagung

29.11.2018 – Bilder sagen mehr als 1000 Worte – das gilt auch für die Fotos der 52. Baurechtstagung in Wien. Sie zeigen durchweg gut gelaunte Baurechtler. Tagsüber stand wie gewohnt der fachliche Austausch auf höchster Ebene im Vordergrund. Dazu hielten führende Experten mitreißende Vorträge über vermeintlich trockene Themen wie den Bauträgervertrag als Finanzierungsinstrument für Banken oder dem Potenzial der 650d-Verfügung. Dem Tagungsort angemessen rundete ein Vortrag zur Baukunst zwischen Hochkultur und Stadtkultur das breite Themenspektrum ab. Am Freitagabend stand bei klassisch Wiener Küche im Restaurant Oswald & Kalb der private Austausch mit alten und neuen Bekannten im Fokus. Überzeugen Sie sich von der angenehmen und geselligen Atmosphäre selbst mit einem Blick in unsere Bildgalerie. » mehr