Servicebereich für Journalisten

Hier finden Sie Pressemitteilungen der ARGE Baurecht. Gerne vermitteln wir Ihnen auch kompetente Interviewpartner zu allen Themen des Bau- und Immobilienrechts. Sollten Sie Fragen dazu haben sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Pressekontakt:

Deutscher Anwaltverein
Tel.: 030 72 61 52 -135
Fax: 030 72 61 52 -193
presse@anwaltverein.de 

ARGE Baurecht
Guido Balke
Tel.: 0221 800471-12
Fax: 0221 800471-26
presse@arge-baurecht.com

Pressemitteilung

ARGE Baurecht fordert: Mehr Baukammern, weniger Insolvenzen

02.07.2015 – 44 Monate – so lange dauert ein Baurechtsstreit durchschnittlich in der ersten Instanz. „Das sind 36 Monate zu viel“, findet Dr. Ulrich Böttger, Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Kleineren Bauunternehmern kann eine lange Baustreitigkeit finanziell den Kopf kosten, da hier oft hohe Summen im Spiel sind. In der aktuellen Ausgabe des bi-BauMagazins fordert Böttger nun nachdrücklich mehr Baukammern in deutschen Landgerichten. Darin moniert er, dass sich durch zu wenig spezialisierte Gerichte und Richter baurechtliche Prozesse unnötig in die Länge ziehen. » mehr