Servicebereich für Journalisten

Hier finden Sie Pressemitteilungen der ARGE Baurecht. Gerne vermitteln wir Ihnen auch kompetente Interviewpartner zu allen Themen des Bau- und Immobilienrechts. Sollten Sie Fragen dazu haben sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Pressekontakt:

Deutscher Anwaltverein
Tel.: 030 72 61 52 -135
Fax: 030 72 61 52 -193
presse@anwaltverein.de 

ARGE Baurecht
Guido Balke
Tel.: 0221 800471-12
Fax: 0221 800471-26
presse@arge-baurecht.com

Pressemitteilung

Baurecht auf den Punkt: Die neue Webseite der ARGE Baurecht

23.04.2015 – „Bau braucht Fachanwalt“ – unter dieser Kernbotschaft stellt die Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht aktuell ihre gesamte Öffentlichkeitsarbeit neu auf. Im Rahmen dieser Neupositionierung hat die ARGE Baurecht nun ihren Internetauftritt www.arge-baurecht.com modernisiert. „Mit der neuen Webseite wollen wir Mitgliedern und Rechtssuchenden nützliche Informationen und sinnvollen Service bieten, und zwar möglichst einfach und direkt“, erläutert Dr. Peter Sohn, Vorsitzender der ARGE Baurecht. » mehr

Pressemitteilung

Baurechtsexperten fordern zügig novelliertes Bauvertragsrecht

15.04.2015 – Die Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) des Deutschen Anwaltvereins (DAV) unterstützt dessen Empfehlung zur Harmonisierung von Bauträgerrecht und Bauvertragsrecht für Verbraucher. Es wird eine zügige Umsetzung der geplanten Reform gefordert. » mehr

Expertentipp

ARGE Baurecht: Planungsmängel durch Vertragsgestaltung vermeiden

09.04.2015 – Nur mangelfreie Bauprojekte sind gute Bauprojekte. Die Mangelfreiheit steht und fällt jedoch mit einer entsprechenden Planung. Die Verantwortung dafür kann der Auftraggeber eines Bauprojektes übernehmen. Er hat aber auch die Möglichkeit, die Planungsverantwortung über die Vertragsgestaltung an andere Beteiligte zu delegieren. » mehr