Servicebereich für Journalisten

Hier finden Sie Pressemitteilungen der ARGE Baurecht. Gerne vermitteln wir Ihnen auch kompetente Interviewpartner zu allen Themen des Bau- und Immobilienrechts. Sollten Sie Fragen dazu haben sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Pressekontakt:

Deutscher Anwaltverein
Tel.: 030 72 61 52 -135
Fax: 030 72 61 52 -193
presse@anwaltverein.de 

ARGE Baurecht
Guido Balke
Tel.: 0221 800471-12
Fax: 0221 800471-26
presse@arge-baurecht.com

Pressemitteilung

Verzögerung am Bau: So minimieren Sie das Risiko

Einfamilienhaus wird gebaut

27.01.2020 – Bauen dauert meist länger, als man denkt. Zu viele Unwägbarkeiten und Abhängigkeiten machen eine verlässliche Planung schwierig. Mit den richtigen Partnern und einer guten Planung lässt sich das Risiko für Bauzeitverzögerungen jedoch minimieren. „Wenn es trotzdem mal wieder länger dauert, als vertraglich vereinbart, besteht regelmäßig ein Anspruch auf Schadenersatz“, sagt Rechtsanwältin Gina Kühne von der Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein. » mehr