Fachartikel

Das neue Bauvertragsrecht in der Praxis – eine Einordnung

29.05.2018 – Das neue Bauvertragsrecht spielt auch in einem Aufsatz für Baupraktiker eine Rolle, den Rechtsanwalt Florian Herbst in der aktuellen Ausgabe des Magazins für Bausachverständige „Der Bauschaden“ veröffentlichte. Dabei beleuchtet er vor allem die Folgen für die Bauprofis und gibt Planern und Bauunternehmern Orientierungshilfe, worauf sie zukünftig besonders achten müssen. Zudem geht er auf die praxisrelevanten Auswirkungen für Baurechtler ein. Rund fünf Monate nach Inkrafttreten des neuen Gesetzes und ohne leitende Vorgaben der Gerichte sind noch immer nicht alle Folgen für die Praxis abzusehen. Herbst wagt eine erste Einordnung. » mehr

Fachartikel

Das Anordnungsrecht des Bestellers nach § 650b BGB – Teil 2

15.05.2018 – Erfolgreiche Filme bekommen häufig einen zweiten Teil. Ganz ähnlich verhält es sich mit dem Fachaufsatz von Dr. Wolfgang Abel und Dr. Thomas Schönfeld zum Anordnungsrecht des Bestellers nach § 650b BGB. Der nachfolgende Abschnitt IV. ist die Fortsetzung der grundlegenden Systematisierung der gesetzlichen Neuregelung dazu. Auf der Grundlage der systematischen Einordnung des neuen Rechts und der verfassungsrechtlichen Anforderungen in den Abschnitten I. bis III. der Abhandlung wird in Abschnitt IV. die Reichweite der Anordnungsrechte im Einzelnen untersucht. Ausgangspunkt in Teil zwei ist der zentrale Begriff des „vereinbarten Werkerfolgs“ anhand dessen der Anwendungsbereich des neuen Rechts entwickelt und gegeneinander abgegrenzt wird. Dabei arbeiten die beiden Autoren die grundsätzlichen Unterschiede der beiden Anordnungsfälle heraus. » mehr