Karriere im Baurecht

Sie studieren Jura und interessieren sich für das Baurecht? Sie stehen am Anfang Ihrer Karriere als Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt und fragen sich, ob Sie sich dem Baurecht zuwenden sollen? Sie haben Fragen an einen bereits erfahrenen Kollegen oder benötigen anderweitige Karriere-Tipps? Dann sind Sie hier genau richtig!

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir an dieser Stelle Karrieretipps von erfahrenen Baurechtlern, berichten über Querschnittthemen zur Karriereplanung und stellen relevante Bücher und Medien vor.

Studierende fragen – erfahrene Baurechtler antworten

Diese Rubrik ist nicht als Einbahnstraße konzipiert. Sie lebt auch davon, aktuelle Fragen von Jurastudierenden und Berufsanfängern zu behandeln und zielgerichtete Antworten zu liefern. Sollten Sie also konkrete Fragen zu Ihrer Karriere im Baurecht haben, ein Praktikum oder Referendariat in einer baurechtlich spezialisierten Kanzlei suchen oder allgemeine Anregungen haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht an: info@arge-baurecht.com.

 

Baurecht Karriere

Theoretisch Fachanwalt

Studierende freuen sich über ihren Abschluss

18.05.2016 – Sie sind auf der Suche nach einem Berufsanfänger, der bereits mit dem theoretischen Wissen eines Fachanwalts ausgestattet ist? Dann sollten Sie Ihren Blick nach Marburg richten, genauer auf die Zusatzqualifikation im Privaten Baurecht an der Philipps-Universität Marburg. Das in Deutschland einmalige Angebot richtet sich an Studierende, Absolventen, Doktoranden und Referendare der Rechtswissenschaften aller Universitäten. Das Standardprogramm der universitären Ausbildung werde den besonderen Anforderungen des privaten Baurechts in der gerichtlichen und außergerichtlichen Praxis nicht gerecht, sagt Studienleiter Professor Wolfgang Voit. Wir sprachen mit ihm über die wesentlichen Vorteile seines Studiengangs für Absolventen und Arbeitgeber. » mehr

Baurecht Karriere

„Zum Baurecht kam ich wie die Jungfrau zum Kind“

Fensterfront der Alten Universität Marburg

26.08.2015 – Ein Absolvent der Zusatzqualifikation im privaten Baurecht an der Philips-Universität Marburg schildert in einem persönlichen Erfahrungsbericht, inwiefern er von der Ausbildung profitiert hat. Das in Deutschland einmalige Angebot ist auf Initiative des Vereins zur Förderung von Forschung und Lehre im privaten Baurecht an der Philipps-Universität in Marburg e.V. entstanden. "Für den Ratschlag daran teilzunehmen bin ich in der Retrospektive aus mehreren Gründen dankbar", sagt er heute. » mehr