Aktuelles

Bauretterin schreibt Buch

Rechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger ist nicht nur Mitglied in der ARGE Baurecht, sondern auch als „Bauretterin“ bekannt. Im Fernsehen und in ihrer Anwaltskanzlei setzt sie sich für Bauherren und deren Nöte ein. In Ihrem neuen Buch Das war im Plan nicht eingezeichnet erzählt sie vom „ganz normalen Wahnsinn“ Baustelle. Die zum Teil existenzbedrohenden Schicksale ihrer Mandanten wecken den Kampfgeist der Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht immer aufs Neue – ebenso wie arrogante Banker und Baufirmen, die ihr als Frau nichts zutrauen. Das am 4. Oktober erscheinende Buch ist ein weiterer Baustein in der klaren Positionierung Reibold-Rolingers als Verbraucheranwältin. Wir verlosen fünf Exemplare.

Wenn Sie Abonnent der ARGE Baurecht News sind und eins von fünf Exemplaren des Buchs gewinnen möchten, senden Sie einfach bis zum 15. Oktober 2016 eine E-Mail an newsletter@arge-baurecht.com. In die Betreffzeile schreiben Sie bitte den ersten Satz der Antwort unserer Kollegin Reibold-Rolinger auf unsere Frage: „Brauchen Rechtsanwälte Marketing?“. Kleiner Tipp: Die Antwort finden Sie hier