Aktuelles

Fit fürs Bauen?

In der aktuellen Ausgabe der Publikumszeitschrift „bauen.“ verrät ARGE Baurecht-Mitglied Philipp Pürthner, worauf private Bauherren bei der Bauvorbereitung achten sollten. Sein Ziel war es, privaten Bauherren eine Checkliste an die Hand zu geben für alles, was es zu regeln gilt, bevor es richtig losgeht. Vom passenden Partner über das richtige Grundstück bis hin zum Zeitpuffer lässt Pürthner nichts aus. Mit dem Beitrag erreicht die ARGE Baurecht 420.000 LeserInnen bundesweit. Er ist Teil einer inhaltlichen Kooperation mit dem Fachschriften-Verlag in Stuttgart.

Das Fundament für die erfolgreiche Durchführung eines Bauvorhabens ist nicht nur die ehrliche Einschätzung der eigenen Möglichkeiten, sondern eine sorgfältige Bauvorbereitung durch den Bauherrn selbst. Woran sollten Bauherren also denken, bevor es richtig losgeht?

  1. Finanzierung und Kosten
  2. Das Grundstück und seine Beschaffenheit
  3. Mögliche Partner
  4. Zeitfaktor
  5. Fachberatung (juristisch + gutachterlich)
  6. Bauantrag
  7. Versicherung

In der Ausgabe 6-7 / 2019 der Zeitschrift "bauen" gibt ARGE Baurecht Mitglied Rechtsanwalt Philipp Pürthner Empfehlungen, worauf private Bauherrenvor dem Baubeginn achten sollten. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel online. 

Welche Empfehlungen RA Pürthner privaten Bauherren für die jeweils zu bedenkenden Posten gibt, lesen Sie hier.