Aktuelles

Augen auf beim Bauvertrag

31.03.2020 – Häufig unterschreiben private Bauherren auf einer Hausbau-Messe voreilig einen Vertrag mit Schlüsselfertiganbietern. Die Vorteile der besseren Planung und geringen Organisation liegen auf der Hand. Doch der Teufel steckt im Vertragsdetail, wie Rechtsanwalt Mike Große aus der eigenen Praxis zu berichten weiß. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „bauen“ gibt Große einen Überblick über Vertragsmodelle, Baupartner und Co. und zeigt eine Alternative zum klassischen Fertighausbau auf. » mehr

Fachartikel

Coronavirus: Rechtliche Auswirkungen auf Bau- und Architektenverträge

30.03.2020 – Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus stellt sich auch im Baugewerbe die Frage, wie mit Leistungsstörungen umzugehen ist, die auf den aktuellen Ereignissen beruhen. Seit Wochen schränken besondere Maßnahmen das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben ein. Die weiteren Entwicklungen sind noch nicht absehbar. Für die Ausführung von Bauprojekten stellen sich zahlreiche Rechtsfragen, die in Rechtsprechung und Literatur bisher noch kaum behandelt wurden. Rechtsanwalt Lars Markmann liefert erste Antworten. » mehr

Aktuelles

Das beA richtig nutzen

21.03.2020 – Ein Mitglied der ARGE Baurecht kommunizierte kürzlich mit dem Landgericht Mannheim per besonderem elektronischem Postfach, kurz beA. Dabei hatte sich ein kleiner Fehler beim Aktenzeichen eingeschlichen. Es folgte eine sehr freundliche Antwort des Gerichts: „Die Nachricht wurde zwar erfolgreich verarbeitet, doch möchten wir dies als Gelegenheit nutzen, um Sie auf Folgendes hinzuweisen.“ In der Tat sind die darauffolgenden Ausführungen sehr hilfreich für die tägliche Anwaltspraxis. Daher geben wir diese hier im Wortlaut des Landgerichts wieder. So können Sie künftig das Potenzial des beA (noch) besser nutzen. » mehr