Aktuelles

HOAI vs. Unionsrecht – auf den Wohnort kommt es an!

Der Planer beugt sich über seine Zeichnungen

28.01.2020 – Bei der letzten Herbsttagung der ARGE Baurecht referierte Rechtsanwalt Prof. Dr. Heiko Fuchs zum Wegfall der Mindest- und Höchstsätze der HOAI aufgrund der EuGH-Entscheidung vom 4. Juli 2019 (Az.: Rs.-C-377/17). Im Zuge dessen stellt der Kollege dar, dass die Antwort auf die Frage „Ist der Preisrahmen bereits jetzt oder erst nach Änderung bzw. Aufhebung der HOAI unanwendbar?“ derzeit davon abhängt, wo der Fragesteller wohnt. Denn die Rechtsprechung der Oberlandesgerichte ist hierzu bundesweit uneinheitlich. Welche OLG-Urteile aktuell pro und contra Preisrahmen sprechen und wann eine höchstrichterliche Entscheidung dazu zu erwarten ist, erfahren Sie hier. » mehr

Aktuelles

Schauspiel Baurechtsanwalt 2020 – exklusiv für Mitglieder

Referentin hält einen Vortrag

28.01.2020 – Vor Gericht geht es um Fakten und Beweise, für Schauspiel ist hier kein Platz – so jedenfalls die landläufige Meinung. „Zu kurz gesprungen“, sagt Schauspieler und Coach Tobias Schulze entschieden. „Schauspiel bedeutet, eine Rolle innerhalb einer Geschichte möglichst genau zu erarbeiten, sie lebendig werden zu lassen, was auch abseits der Bühne sehr sinnvoll sein kann.“ Schulze zufolge geht es darum, eine „Berufs-Persönlichkeit“ zu entwickeln und diese in allen Facetten auszufüllen, um etwa in Spannungs- oder Drucksituationen selbstbestimmt reagieren zu können. Dies und mehr lehrt Schulze gemeinsam mit Prof. Michael Keller, Dozent an der Hochschule für Schauspiel Ernst Busch in Berlin, im Seminar „Schauspiel-Baurechtsanwalt“, das am 5. und 6. Juni in Berlin stattfindet – exklusiv für Mitglieder der ARGE Baurecht. Was es damit auf sich hat und wie Sie auf die Interessentenliste gelangen, erfahren Sie hier. » mehr