Aktuelles

Künstliche Intelligenz in der Bauwirtschaft

27.11.2019 – Die Bauwirtschaft ist bekanntermaßen eine traditionelle Branche. Entsprechend schwer tut sie sich mit der Digitalisierung. Studien zufolge setzen bisher nur rund fünf Prozent der Bauunternehmen auf digitale Planungsmethoden wie etwa Building Information Modeling (BIM). Eine neue Plattform will dies nun ändern: Smart Design and Construction, kurz SDaC, ist eine intelligente Datenplattform, die das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zusammen mit 40 Partnern aus der Bauwirtschaft umsetzen wird. Ziel ist es, Planungs- und Produktionsprozesse der Bauwirtschaft durch Künstliche Intelligenz (KI) zu optimieren. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert das Projekt ab 2020 mit 6,4 Millionen Euro über drei Jahre. » mehr

Aktuelles

Wenn’s mal wieder länger dauert…

26.11.2019 – Bauen dauert meist länger, als man denkt. Allheilmittel dagegen gibt es leider nicht. Mit den richtigen Partnern und einer guten Planung lässt sich das Risiko für Bauzeitverzögerungen jedoch minimieren. Und wenn es doch länger dauert, besteht Anspruch auf Schadenersatz. Dies und mehr lesen private Bauherren in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift bauen, die bundesweit rund 400.000 Leserinnen und Leser erreicht. Die Handreichung stammt aus der Feder von Rechtsanwältin Gina Kühne, die das Thema anhand eines konkreten Falls besonders praxisnah ausführt. » mehr