Tagung

51. Baurechtstagung in Düsseldorf - das volle Programm!

Bei Düsseldorf denken viele an Mode, Messe und Kunst. Doch die Hauptstadt Nordrhein-Westfalens ist weit mehr als das: sie ist Wirtschaftsmotor der Metropolregion Rheinland und damit ein perfekter Veranstaltungsort für die nächste Tagung der ARGE Baurecht.

Im Fachprogramm der 51. Baurechtstagung am 9.und 10. März 2018 geht es unter anderem um das neue Bauvertragsrecht, Mängelrechte vor Abnahme bei Bauverträgen, Haftung des Bauträgergeschäftsführers sowie um Ansprüche des Auftraggebers auf diverse Unterlagen.

Anspruchsvolle Inhalt, neue Formate

Neue Vortragsarten spielen bei der Frühjahrstagung ebenfalls eine tragende Rolle. Dazu gehört das bei der 50. Baurechtstagung eingeführte Format des Tandem-Vortrags, dieses Mal zum Thema Urheberrecht, eine Thesen-Diskussion zu strittigen Aspekten des Baurechts sowie eine „echte“ Grundlagenveranstaltung für junge Baurechtler zu den Grundzügen der Vertragsgestaltung.

In einer Stadt wie Düsseldorf geht es im Begleitprogramm natürlich künstlerisch zu. Am Freitag steht ein Besuch der „Kunst des 21. Jahrhunderts“ im renommierten K21 an, am Samstag folgt der traditionelle Architekturspaziergang. Den Freitagabend feiern wir im Ambiente der "wilden Zwanziger Jahre“ der Düsseldorfer Rheinterrassen.

Wie immer ist die Teilnahme für unsere Mitglieder rabattiert. Für Neumitglieder ist die erste Teilnahme an einer unserer Tagungen sogar kostenlos!

Programm und Anmeldung

Das vollständige Programm mit allen Anmeldeinformationen können Sie hier online betrachten und herunterladen. Sie können sich auch gleich online anmelden.