AK Internationales Baurecht

Der Arbeitskreis Internationales Baurecht tagt in Wien

Wie üblich trifft sich am Vortag der Baurechtstagung der Arbeitskreis Internationales Baurecht. Dieses Mal sind nicht nur die Inhalte international geprägt, sondern auch der Tagungsort. In der Wiener Kanzlei Wolf Theiss diskutieren die Teilnehmer am Donnerstag, 15. November 2018, Internationale Bau- und Anlagenbauprojekte – von der Vorbereitung bis zur Streitbeilegung. Dazu widmen sich fünf Experten in ihren Fachvorträgen unterschiedlichsten Aspekten dieser Fragestellung. Die Teilnehmer sind außerdem herzlich dazu eingeladen, Rechtsfragen aus der eigenen Praxis zur Diskussion „mitzubringen“. Abgerundet wird die 16. Sitzung wie gewohnt mit einem zwanglosen Get-together, das den kollegialen Austausch weiter fördert.

Referenten der Vorträge werden dieses Mal sein: Frau Dr. Lisa Rebisant (Singer Fössl Rechtsanwälte OG, Wien), Herr Axel Benjamin Herzberg (BODENHEIMER HERZBERG, Berlin), Herr Volker Motzkus (THOST Projektmanagement AG, Frankfurt), Herr Oliver Vogt (STRABAG Umwelttechnik GmbH, Dresden) und Herr Dr. Wolfgang Jakob (BÖRGERS, Berlin). Im Hinblick auf das Catering freuen sich die Veranstalter über eine kurze Teilnahmebestätigung. Ansprechpartnerin: Frau Eckhard, Telefon +49 221 291906-0, re@bodenheimerherzberg.com