Die ARGE Baurecht ist der größte Berufsverband von baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten in Deutschland und Europa. Wir fördern die berufspolitischen und wirtschaftlichen Interessen unserer rund 2.800 Mitglieder. Von deren spezifischen Leistungen profitieren Investoren, öffentliche Auftraggeber, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure, private Bauherren und andere Interessengruppen.

ARGE Baurecht News

Aktuelles

Das neue Bauvertragsrecht kommt

17.02.2017 – Am Mittwoch haben sich die Koalitionsfraktionen auf das neue Bauvertragsrecht und Änderungen zur kaufrechtlichen Mängelgewährleistung geeinigt. Das Gesetz wird im März vom Bundestag beschlossen werden. Um Bauprozesse zu beschleunigen, werden künftig spezialisierte Baukammern bei den Gerichten eingerichtet. » mehr

Tagung

„Das Tolle sind die Kontakte“

26.01.2017 – Am 10. und 11. März gibt sich die deutsche Baurechtsszene wieder einmal ein Stelldichein. Ort des Geschehens ist Potsdam. Spektakuläre Bauprojekte haben hier eine lange Tradition. So ist es nur folgerichtig, dass hier nun eine Tagung der ARGE Baurecht stattfindet. „Das Fachprogramm der 49. Baurechtstagung kann mit der tollen Kulisse Potsdams durchaus konkurrieren“, sagt Rechtsanwältin Heike Rath, die über zwei Dekaden die Geschicke der ARGE Baurecht prägte. Im Gespräch erläutert sie, warum sie bisher kaum eine Baurechtstagung verpasst hat und warum sie auch dieses Mal wieder dabei sein wird. » mehr

Expertentipp

Das kleinste Gesetz Deutschlands

25.01.2017 – Erstmals nach 100 Jahren erneuerte der Bundestag das Bauforderungssicherungsgesetz (BauFordSiG) vor einigen Jahren. Die Novellierung erhöhte die praktische Anwendbarkeit des BauFordSiG deutlich. Allein die Erweiterung des Baugeldbegriffs und der Wegfall der Baubuchführungspflicht machen einen spürbaren Unterschied. Mit nur noch zwei Paragrafen liegt jetzt das wahrscheinlich kleinste Gesetz Deutschlands vor. "Trotz seiner Überschaubarkeit ist es ein komprimiertes, effektives und schlagkräftiges Regelwerk", sagt Rechtsanwalt Dr. Andreas Stammkötter in seinem Kommentar zu BauFordSiG. » mehr

Tagung

„Komplexe Inhalte in netter Gesellschaft“

20.01.2017 – Die Tagungen der ARGE Baurecht haben es in sich. Denn wenn erfahrene Kollegen das Referentenpult in ein juristisches Hochreck verwandeln und souverän eine 10.0 erturnen, rauchen bei den jungen Kolleginnen und Kollegen schon mal die Köpfe. Rechtsanwältin Lena Rath und Rechtsanwalt Thomas Moritz können das aus eigener Erfahrung durchaus bestätigen. Beide sind Mitglieder in der ARGE Baurecht und inzwischen auch im Ausschuss jungen Anwälte aktiv. Im Interview sprechen sie über ihre ersten Baurechtstagungen und verraten dabei, wie der Einstieg in die Baurechtsszene ganz einfach gelingt. » mehr