Die ARGE Baurecht ist der größte Berufsverband von baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten in Deutschland und Europa. Wir fördern die berufspolitischen und wirtschaftlichen Interessen unserer rund 2.900 Mitglieder. Von deren spezifischen Leistungen profitieren Investoren, öffentliche Auftraggeber, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure, private Bauherren und andere Interessengruppen.

ARGE Baurecht News

Bauropa

Chancen in Europa nutzen: BAUROPA verschafft Überblick über grenzüberschreitendes Recht

31.03.2015 – Der europäische Binnenmarkt ist der wirtschaftlich stärkste weltweit. Der Wegfall der Grenzen öffnet neue Märkte. Das gilt für Bauprojekte im Ausland genauso wie für internationale Bauprojekte in Deutschland. Aus beiden Varianten erwachsen ganz neue Chancen für Investoren, Architekten, Bauunternehmen – sowie für baurechtlich spezialisierte Rechtsanwälte. Die jährliche Fachtagung BAUROPA zeigt entsprechende Wege auf. Am 26. und 27. Juni 2015 stehen Vorträge zu den besonderen Chancen und Risiken bei Projekten in EU-Ländern aber auch in der Türkei auf dem Programm. » mehr

Tagung

Highlights der 45. Baurechtstagung in Berlin

31.03.2015 – Mit über 300 Teilnehmern war die erste Fachtagung der ARGE BauR im laufenden Jahr in Berlin wieder sehr gut besucht. Das anspruchsvolle Fachprogramm führte dieses Mal etwa zu den nicht wenig komplexen Themenfeldern des Leistungsverweigerungs- und Zurückbehaltungsrechts der Erwerber von Wohneigentum, der Architektenhaftpflichtversicherung und dem Urkundenprozess im Baurecht. Dazu konnten wir erneut renommierte Fachanwälte aus unseren Reihen gewinnen wie auch den Vorsitzenden Richter am OLG a.D., Prof. Dr. Gerd Motzke. » mehr

ARGE Baurecht intern

Gestalten Sie unsere Baurechtstagungen mit

30.03.2015 – Gestalten Sie unsere Baurechtstagungen mit! Mit unseren Tagungsangeboten bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, nötige fachanwaltliche Fortbildung mit anregenden Diskussionen und Networking zu verbinden. Damit diese „Work-Life-Balance“ auch in Zukunft gut funktioniert würden wir Sie bitten, uns Ihre Vorschläge und Wünsche mitzuteilen. Welche Themen sollten wir unbedingt mit auf die Agenda nehmen? » mehr

Urteilsbesprechung

Wann sind Gutachterkosten zu erstatten?

27.03.2015 – Ohne Sachverständigengutachten geht es in Bauprozessen, aber auch in der baubegleitenden Beratung häufig nicht. Schnell stellt sich die Frage, wer diese Kosten letztlich wirtschaftlich zu tragen hat. Zwei Fallgestaltungen sind zu unterscheiden. » mehr