Die ARGE Baurecht ist der größte Berufsverband von baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten in Deutschland und Europa. Wir fördern die berufspolitischen und wirtschaftlichen Interessen unserer rund 2.800 Mitglieder. Von deren spezifischen Leistungen profitieren Investoren, öffentliche Auftraggeber, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure, private Bauherren und andere Interessengruppen.

ARGE Baurecht News

Stellenanzeige

RECHTSANWALT für privates BAURECHT (m/w) gesucht

30.11.2016 – Wir sind eine moderne Anwaltskanzlei mit langjähriger Tradition mit Sitz in Augsburg. Zur näheren Information über unsere Schwerpunkte und Kanzleistruktur verweisen wir auf unsere Homepage (www.jus-kanzlei.de). Zur Verstärkung unserer Teams Bau, Miete & Immobilien suchen wir ab sofort in Vollzeit einen RECHTSANWALT für den Bereich privates BAURECHT (m/w). » mehr

Aktuelles

Elbphilharmonie nimmt Betrieb auf

03.11.2016 – Nach neuneinhalb Jahren Bauzeit hat die Stadt Hamburg am 31. Oktober 2016 die Elbphilharmonie von Hochtief abgenommen. Ab 5. November nehmen die Plaza, die Gastronomie und das Hotel ihren Betrieb auf. Die HamburgMusik zieht bereits Anfang November in die Elbphilharmonie um und nimmt am 11. und 12. Januar 2017 den Konzertbetrieb auf. Die ARGE Baurecht gehört übrigens zu den Förderern des Konzerthauses. » mehr

Aktuelles

Änderung des Raumordnungsgesetzes beschlossen

28.10.2016 – Dobrindt stärkt Bürgerbeteiligung bei Großprojekten. Die Bundesregierung hat den von Bundesminister Alexander Dobrindt vorgelegten Entwurf zur Änderung raumordnungsrechtlicher Vorschriften am 26.10.2016 beschlossen. Künftig wird die Öffentlichkeitsbeteiligung einschließlich der Prüfung von Projektalternativen bereits im Raumordnungsverfahren obligatorisch. » mehr

Aktuelles

Erst planen, dann bauen!

29.09.2016 – Sein erfolgreiches Wirken als Projektleiter der Infrastrukturprojekte im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen 2012 in London hat Klaus Grewe weltweit bekannt gemacht. Seine internationale Expertise war auch bei der Reformkommission Bau von Großprojekten des Bundesverkehrsministeriums gefragt, an deren Handlungsempfehlungen er mitgewirkt hat. Wir sprachen mit ihm über die typischen Probleme großer Bauprojekte sowie über mögliche Lösungsansätze und welche Rolle BIM dabei spielen könnte. Ganz nebenbei hat er uns auch sein Erfolgsgeheimnis für Olympia 2012 verraten. » mehr