Die ARGE Baurecht ist der größte Berufsverband von baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten in Deutschland und Europa. Wir fördern die berufspolitischen und wirtschaftlichen Interessen unserer rund 2.800 Mitglieder. Von deren spezifischen Leistungen profitieren Investoren, öffentliche Auftraggeber, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure, private Bauherren und andere Interessengruppen.

ARGE Baurecht News

Aktuelles

"Unterausschuss junge Anwälte" in Aktion

31.05.2016 – Der DAV-Zukunftsstudie „Der Rechtsdienstleistungsmarkt 2030“ zufolge steigt die Zahl der Rechtsanwälte in Deutschland stetig. „Allerdings finden zu wenige davon ihren Weg ins Bau- und Architektenrecht“, sagt ARGE Baurecht Vorstand Dr. Peter Sohn, „und genau das wollen wir nun ändern“. Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden, fand sich Ende April der „Unterausschuss junge Anwälte“ in Frankfurt zusammen. » mehr

Aktuelles

Reform gelungen?

27.05.2016 – „Ich war lange skeptisch, nun sehe ich gute Chancen für den Referentenentwurf zum neuen Bauvertragsrecht“, so der hoffnungsfrohe Kommentar von Professor Stefan Leupertz im Juli 2013 zum seinerzeit erschienenen Abschlussbericht der Arbeitsgruppe Bauvertragsrecht. Daran arbeitete auch die ARGE Baurecht mit, vertreten durch den Vorsitzenden Dr. Peter Sohn. Inzwischen ist das Gesetzgebungsverfahren deutlich vorangeschritten. Grund genug, der Frage nachzugehen, inwieweit sich die Erwartungen von Professor Leupertz und anderen Experten erfüllt haben. Dazu haben wir einen Blick in die einschlägigen Medien geworfen und weitere Kommentare und Einschätzungen für Sie gesammelt » mehr

Aktuelles

Theoretisch Fachanwalt

18.05.2016 – Sie sind auf der Suche nach einem Berufsanfänger, der bereits mit dem theoretischen Wissen eines Fachanwalts ausgestattet ist? Dann sollten Sie Ihren Blick nach Marburg richten, genauer auf die Zusatzqualifikation im Privaten Baurecht an der Philipps-Universität Marburg. Das in Deutschland einmalige Angebot richtet sich an Studierende, Absolventen, Doktoranden und Referendare der Rechtswissenschaften aller Universitäten. Das Standardprogramm der universitären Ausbildung werde den besonderen Anforderungen des privaten Baurechts in der gerichtlichen und außergerichtlichen Praxis nicht gerecht, sagt Studienleiter Professor Wolfgang Voit. Wir sprachen mit ihm über die wesentlichen Vorteile seines Studiengangs für Absolventen und Arbeitgeber. » mehr

Aktuelles

Ordnungsgemäß bauen

16.05.2016 – Wer bauen will, braucht eine Genehmigung. Meistens jedenfalls. Ob ein Bauvorhaben genehmigt werden muss und vor allem, ob es überhaupt genehmigungsfähig ist, hängt von vielen Faktoren ab. Auch beim Hauskauf und -verkauf spielt die Baugenehmigung eine wichtige Rolle. Daher rät die Publikumszeitschrift bauen! in ihrer aktuellen Ausgabe allen Bauherren dazu, sich frühzeitig juristisch beraten zu lassen. Der Autor Cord Behrens ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und natürlich Mitglied in der ARGE Baurecht. Die an private Bauherren gerichtete Zeitschrift erreicht mit jeder Ausgabe bundesweit rund 162.500 Leser. Die Platzierung ist Teil einer inhaltlichen Kooperation zwischen ARGE Baurecht und herausgebendem Verlag. Für das laufende Jahr sind weitere Beiträge in Vorbereitung. » mehr