Die ARGE Baurecht ist der größte Berufsverband von baurechtlich spezialisierten Rechtsanwälten in Deutschland und Europa. Wir fördern die berufspolitischen und wirtschaftlichen Interessen unserer rund 2.800 Mitglieder. Von deren spezifischen Leistungen profitieren Investoren, öffentliche Auftraggeber, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure, private Bauherren und andere Interessengruppen.

Stellenanzeige

FASP Finck Sigl & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB sucht Partner

19.05.2017 – Sie sind Rechtsanwalt - bevorzugt Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, für Vergaberecht oder für Medizinrecht? Sie begeistern sich für Ihre Mandanten und Mandate? Sie fühlen sich in Ihrer derzeitigen Position nicht mehr wohl, liebäugeln mit etwas Neuem oder wollen einfach eine coolere Partnerschaft ausprobieren? » mehr

Pressemitteilung

Sind die Kosten im Griff, freut sich der Bauherr

04.05.2017 – „Geld spielt keine Rolle“ kann wohl kaum ein Bauherr von sich behaupten. Üblicherweise ist das Budget der Dreh- und Angelpunkt für Planung und Ausführung eines Bauvorhabens. Für die meisten Konflikte ebenfalls. Daher tun Bauherren gut daran, noch vor dem ersten Spatenstich alle Weichen dafür zu stellen, um die Kosten während der gesamten Bauzeit fest im Griff zu behalten. „Im Grunde geht es nur darum, beauftragte und erbrachte Leistungen abzugleichen“, sagt Rechtsanwältin Kathrin Heerdt von der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht). „Allerdings steckt der Teufel bekanntlich im Detail, denn in den seltensten Fällen wird ein Bau so abgewickelt, wie bei Vertragsschluss vereinbart.“ » mehr

Tagung

Fest auf Podium und Tanzfläche

27.04.2017 – Die nächste Baurechtstagung am 10. und 11. November in München kommt mit einigen besonderen Highlights daher. Denn es ist die 50. Veranstaltung ihrer Art! Das wollen wir gebührend feiern, sowohl auf dem Podium als auch auf der Tanzfläche. Im Fachprogramm geben sich Richterinnen und Richter am BGH sowie renommierte Baurechtler die Klinke in die Hand. Und am Freitagabend lassen wir uns von einer 10-köpfigen Live-Band einheizen – nicht von irgendeiner, sondern von „the hardest working Show-Band“ namens Ten ahead. Sie sollten also Ihre Tanzschuhe einpacken… » mehr

Expertentipp

Wie gewonnen, so zerronnen - wertlose Bausicherheiten

27.04.2017 – Der Bundesgerichtshof hat in jüngerer Zeit in mehreren Entscheidungen eine Vielzahl von Sicherungsvereinbarungen, die insbesondere von der öffentlichen Hand verwendet werden, mit dem Verdikt der Nichtigkeit belegt. Die Bedeutung dieser Entscheidungen wird nach unseren Erfahrungen nach wie vor unterschätzt. » mehr