Expertentipps

Expertentipp

Bauen mit dem Nachbarn – nicht ohne nachbarrechtliche Vereinbarung

28.03.2018 – Die meisten Großstädte in Deutschland haben ein massives Problem: Der Wohnraum ist knapp, die Miet- und Kaufpreise entsprechend hoch. Die Städte versuchen daher, den knapp vorhandenen Platz möglichst optimal auszunutzen und Baulücken zu schließen, alte, unrentable Gebäude abzureißen und die Grundstücke neu zu bebauen. Dabei entstehen häufig Neubauten, die direkt an oder auf der Grundstücksgrenze des schon existierenden Nachbarhauses stehen. In diesem Fall muss sich der Bauherr mit seinem zukünftigen Nachbar abstimmen. Rechtsanwältin Dr. Petra Sterner erläutert in diesem Expertentipp, wie nicht nur das Bauvorhaben reibungsarm gelingen kann, sondern auch, wie das Fundament für eine gute Nachbarschaft gelingt. » mehr