Expertentipps

Expertentipp

ARGE Baurecht warnt: Auf der Baustelle gilt selten höhere Gewalt!

29.06.2015 – Gebäude schützen Menschen und Sachen vor Umwelteinflüssen wie Regen, Wind, Hitze oder Kälte. Während der Bauphase müssen jedoch die Gebäudeteile selbst vor solchen Einflüssen geschützt werden. Gerade auch im Sommer, wenn nach heißen Tagen immer wieder heftige Gewitter mit Starkregen und Sturm drohen, sollten Bauunternehmen und Bauherrn gewappnet sein. Im Falle eines Schadens stellt sich die Frage nach der Haftung. Ganz wichtig: Höhere Gewalt gilt dabei in den seltensten Fällen. » mehr

Expertentipp

ARGE Baurecht empfiehlt Behinderungsanzeige als „erste Hilfe“ bei Bauverzögerungen!

25.06.2015 – Bauablaufpläne sind meist so eng gestrickt, dass kaum ein Bauvorhaben innerhalb der vorgegebenen Fristen realisiert werden kann. Schon Zwischentermine zur Erbringung bestimmter Gewerke oder Bauabschnitte können häufig nicht eingehalten werden. Mit der Störung des Bauablaufs wankt das gesamte Termingefüge. Als typische Folge weisen Auftragnehmer und Auftraggeber sich gegenseitig die Verantwortung zu. » mehr