Aktuelles

ARGE Baurecht auf XING und Co.

Baurechtsanwalt im digitalen Netzwerk

Die ARGE Baurecht ist jetzt auch auf XING und LinkedIn vertreten. Die beiden Berufsplattformen werden immer beliebter. XING ist auf den deutschsprachigen Raum konzentriert und spricht hier aktuell von rund 12 Millionen Nutzern. Bei LinkedIn sind es rund 10 Millionen Nutzer in Deutschland, weltweit sogar rund 500 Millionen, vor allem in den USA und Asien.

In beiden Netzwerken sind Unternehmen aus dem Bau-Bereich unter den Top-Branchen, so dass die Plattformen durchaus zur Mandantenansprache geeignet sind. Aber auch der fachliche Austausch kommt nicht zu kurz. Gibt man auf XING den Suchbegriff „Baurecht“ ein, werden 7436 Mitglieder angezeigt, bei LinkedIn sind es 4.285 (Stand vom 13.10.2017). Auf beiden Plattformen gibt es Gruppen zum Thema Baurecht, auf XING z. B. „Deutsches Baurecht“ mit 2.259 Mitgliedern, Bau- und Architektenrecht mit 2.062 Mitgliedern, auf LinkedIn z. B. „Construction Law Group“ mit knapp 20.000 Mitgliedern (weltweit) oder das „Construction Lawyer Network“ mit rund 7.600 Kontakten. Eine ganze Reihe der Nutzer, die die Plattformen bei der Stichwortsuche anzeigen, sind übrigens auch Mitglied in der ARGE Baurecht.

Und schließlich geben uns beide Plattformen die Möglichkeit, unsere Veranstaltungen, z. B. die 50. Baurechtstagung am 10. und 11. November in München, als Events anzulegen und gezielt zu bewerben.

Vor dem Hintergrund dieser durchaus beeindruckenden Präsenz der Bau(rechts)-Branche erscheint es uns an der Zeit, auch auf diesen digitalen Kanälen präsent zu sein. Sofern Sie selbst auf den Portalen aktiv sind, sollten Sie umgehend „ARGE Baurecht“ in die Suche eingeben und „Follower“ unserer Profile dort werden.